Sei die beste Version deiner selbst, sei absolut Du.
Sei die beste Version deiner selbst, sei absolut Du.

Reflexintegrationstraining

Das Bewegungstraining für Kindergärten und Schulen ... neuronale Schulreife in Bestform! ;-)

Ich biete Kindergarten-Vorschulgruppen sowie Grundschulen ein simples und zugleich hoch effektives Bewegungsprogramm an, welches die neuronale Schulreife der Kinder entwickelt.

 

Es werden wenige und sehr einfache Hilfsmittel, wie zum Beispiel Holzstäbe, Handspiegel und Skateboard verwendet, die das Bewegungsprogramm (noch) interessanter gestalten und bei den Kindern Neugierde wecken. Dieses Konzept ist mit seinem zeitlichen Aufwand von ca. 15 Minuten täglich gut in den Alltag jedes Vorschulkindergartens und jeder Grundschule zu integrieren.

 

Insgesamt werden 8 Module mit je 3 bis 6 Übungen über das Kindergarten- bzw. Schuljahr verteilt. Im Vorfeld biete ich Präsentationen für das Kollegium und Infoabende für Eltern an und stehe während der 8 Module als Ansprechpartnerin zur Seite.

 

Das Reflexintegrationstraining (RIT) ist eine vom Sieber & Paasch Institut München weiterentwickelte Methode, das auf den Forschungen und Erfahrungen des Schweden Dr. Harald Blomberg basieren, der seit mehr als 25 Jahren rhythmische Bewegungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen erfolgreich einsetzt.

 

 

Reflexintegration – ein Konzeptbeispiel

Das Konzept beinhaltet:

  • RIT Vorstellung für das Team und/oder Entscheider
  • Präsentation an einem Elternabend
  • RIT-Grundlagenschulung für das Teams – ½ Seminartag
  • Entwicklungsstand-Testung der Kinder (optional)
  • 8 Module / 8 x Ein- und Durchführung vor Ort
  • Durchführung jeweils 10-15 Minuten 5 x die Woche durch das Team
  • Während der ganzen Laufzeit Email- und Telefonkontakt sowie persönliche Unterstützung
  • Abschlusspräsentation nach 8 Modulen (optional)
  • Zertifizierung zum als Qualitäts- und Alleinstellungsmerkmal für jeweils 1 Jahr
  • Listung auf Homepage www.rit-kiga.de / www.rit-schule.de mit Foto und Beschreibung und Nennung der RIT-Ansprechpartner im Haus, auf Wunsch mit Foto
  • Zertifikat und Türaufkleber für die Erkennbarkeit der Kompetenz und als Marketingtool
  • Optionale Nachzertifizierung für ein weiteres Jahr verbunden mit einer Supervision durch mich als RIT-Partner.

 

Das Konzept ist nur für Ihre Institution lizensiert, und unbegrenzt nutzbar. Alle 1-2 Jahre wird eine Nachschulung empfohlen.

Förderung eines Bewegungstrainings

 

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, 85% der Kosten durch eine Krankenkasse bezuschussen zu lassen.

 

Das Projekt muss über die Einrichtung selbst angemeldet werden und es ist wichtig, dass alle Personen (Eltern, Erzieher, Lehrer, Kinder) einbezogen sind und nach beendeter Projektphase das Konzept in der Einrichtung weitergeführt wird.

 

Bei Fragen dazu stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.absolutDu.de Nadine Küpper